!-- Template Start --> HEUTE - Free Template by www.temblo.com
     
 
  Dainas Nordic Walking Blog
  BLOG  |  ARCHIV  |  GÄSTEBUCH  |  PROFIL  |  KONTAKT  |  ABONNIEREN  |  RSS-FEED  
         
 
Content
 
Auch bei der Sportgala wurde Nordic Walking erwähnt

Am Donnerstag fand in Oldenburg die 1.Sportgala im Zusammenhang mit der Sportlerwahl des Jahres 2010 statt. Mein Cousin gehörte als Ringer zu einem der nominierten.

"Master Me" ein Bauchredner, war einer der Künstler, der uns unterhalten sollte. Im ersten Teil seiner Show liess er einen "88jährigen Rentner" allgemein über seine sportliche Fitness sprechen. Im zweiten Teil hatte die Puppe "Else" ihren Auftritt, und die nahm wirklich kein Blatt vor dem Mund. Sie nannte Nordic Walking "Nordic Talking", weil die Leute mit den Stöckern selbst wenn sie stehen bleiben immer noch weiter quatschen...

Ja, das scheint das Bild von uns Nordic Walkern zu sein. Neben einander her laufen und quatschen... Dieses Bild hatte ich ja auch noch nicht vor allzu langer Zeit!  Aber die, die regelmässig an Wettbewerbe teilnehmen, wird man selten in Grüppchen nebeneinander her walken sehen. Ist wie bei den Läufern: Im Prinzip ist man ein Einzelkämpfer beim Training. Wenn man einen Trainingspartner hat, braucht man seine Luft zum Atmen und verbraucht diese nicht für irgendein gequatsche!

9.4.11 07:41


Auch bei der Sportgala wurde Nordic Walking erwähnt

Am Donnerstag fand in Oldenburg die 1.Sportgala im Zusammenhang mit der Sportlerwahl des Jahres 2010 statt. Mein Cousin gehörte als Ringer zu einem der nominierten.

"Master Me" ein Bauchredner, war einer der Künstler, der uns unterhalten sollte. Im ersten Teil seiner Show liess er einen "88jährigen Rentner" allgemein über seine sportliche Fitness sprechen. Im zweiten Teil hatte die Puppe "Else" ihren Auftritt, und die nahm wirklich kein Blatt vor dem Mund. Sie nannte Nordic Walking "Nordic Talking", weil die Leute mit den Stöckern selbst wenn sie stehen bleiben immer noch weiter quatschen...

Ja, das scheint das Bild von uns Nordic Walkern zu sein. Neben einander her laufen und quatschen... Dieses Bild hatte ich ja auch noch nicht vor allzu langer Zeit!  Aber die, die regelmässig an Wettbewerbe teilnehmen, wird man selten in Grüppchen nebeneinander her walken sehen. Ist wie bei den Läufern: Im Prinzip ist man ein Einzelkämpfer beim Training. Wenn man einen Trainingspartner hat, braucht man seine Luft zum Atmen und verbraucht diese nicht für irgendein gequatsche!

9.4.11 07:40


Nun reicht's langsam!

Dieses Mal brauche ich anscheinend länger, um nach der Op wieder auf die Füsse zu kommen. Ich bin nur noch müde und schlapp. Gehe zur Zeit zwischen 20Uhr30 und 21 Uhr ins Bett. Stehe dann auch erst wieder auf, wenn der Wecker klingelt, nämlich um 7Uhr. Bis vor kurzem war ich noch eine Frühaufsteherin! Ab 5Uhr war ich fit und hätte Bäume ausreissen können.

Hinzu kommt das ich aufgrund der Medikamente (Voltaren Resinat und Tramal 100) eine Magenschleimhautentzündung bekommen habe. Mir reicht es! Therotisch könnte ich nämlich schon wieder mit leichtem Training anfangen, aber so... Neee, geht noch gar nicht.

Hermannslauf ist defenitiv vom Tisch. Vorgestern habe ich meine Startnummer erhalten. Nun muss ich mich nächste Woche darum kümmern, das ich mein Geld wieder bekomme. Denn in der Mail stand: Startnummer ist nicht übertragbar. Was nun bedeutet, dass ich meine Karte nicht in diversen Foren anbieten kann.

26.3.11 08:02


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
 
Seiten
 
Themen
 
Links
 
Freunde
 
Suche
Google
Gratis bloggen bei
myblog.de

 
© 2007 by Autor/in. All rights reserved.
 

© 2007 Free Template by www.temblo.com. Design by Creative Level.net - All rights reserved.


 
Blogverzeichnis blogoscoop Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de