!-- Template Start --> HEUTE - Free Template by www.temblo.com
     
 
  Dainas Nordic Walking Blog
  BLOG  |  ARCHIV  |  GÄSTEBUCH  |  PROFIL  |  KONTAKT  |  ABONNIEREN  |  RSS-FEED  
         
 
Content
 
Charity Walk

Die Barmer veranstaltet am Sonntag, den 3.April, einen Nordic Walking Charity Walk in Bad Zwischenahn. Die Startgebühr von 5 Euro geht 100 Prozent zu gunsten der Kinderkrebshilfe in Oldenburg. Start ist um 11 Uhr.

Für mich kommt dieser Lauf leider noch nicht in Frage... 12 Kilometer ist zu lang. Schade, schade!

                7.Nordic Walking Charity Walk in Bad Zwischenahn

17.3.11 05:41


Finger weg von Discounter Stöcker?

Sowohl letzte Woche als auch diese Woche bieten 3 grosse Discounter Nordic Walking Stöcker an. Die Preisspanne liegt zwischen 9 und 16 Euro. Schnäppchenjäger bekommen jetzt bestimmt einen Glanz in den Augen, und meinen eine menge Geld zu sparen. Falsch! Hier gilt wer billig kauft, kauft zweimal.

Wer viel auf Asphalt laufen möchte, wird keine lange Freude an den Stöckern haben, denn die Spitzen sind entweder zu kurz oder zu starr. Soll heissen, sie federn nicht nach, und somit "rutscht" man, wenn der Stock nicht richtig eingesetzt wird, ständig aus. Es gibt noch Gummipuffer (Asphalt Pads), die einen optimalen Grip auf harten Boden verspricht.  Wer auf unterschiedlichen Böden läuft, muss diese dann aber wieder abnehmen, sobald man im Wald oder über Wiesen läuft.

Die Stocklänge spielt auch eine grosse Rolle. Im Supermarkt bekommt man diesbezüglich keine Hilfestellung. Eine Tabelle gibt Auskunft darüber, welche Stocklänge empfohlen wird. Ich laufe mit 105cm Stöckern, die gar nicht angeboten werden. Mein Trainer hat als Anhaltspunkt meinen Bauchnabel genommen.

Für Einsteiger, die nur mal an einen Grundkurs teilnehmen möchten, reichen die Stöcker völlig aus. Zumal die Discounter Stöcker mittlerweile auch mit Handschlaufen ausgestattet sind, die sich durch "einen Klick" abnehmen lassen.

Ich kaufe gerne mal Funktionsshirts oder Laufsocken im Supermarkt, aber bei Sportgeräten bin ich skeptisch und verlasse mich lieber auf Hersteller die sich auf Nordic Walking Stöcker spezialisiert haben.

 

15.3.11 07:28


Es geht weiter

Meine kreative Pause ist nun beendet! Bin gestern aus dem Krankenhaus entlassen worden, und nun kann es weiter gehen.

Es bleibt dabei, dass ich einige Wochen mit dem Nordic Walking pausieren muss. Habe zwar keine Bewegungseinschränkungen verordnet bekommen, darf den rechten Arm aber trotzdem nicht zu sehr belasten. Alles weitere zu meiner Op werde ich später posten.

12.3.11 07:35


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
 
Seiten
 
Themen
 
Links
 
Freunde
 
Suche
Google
Gratis bloggen bei
myblog.de

 
© 2007 by Autor/in. All rights reserved.
 

© 2007 Free Template by www.temblo.com. Design by Creative Level.net - All rights reserved.


 
Blogverzeichnis blogoscoop Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de